Fünfter Tag Siebte Runde

Moin moin,

die Runde läuft seit wenigen Minuten. Bild folgt. Max ist gut gelaunt und sein Vater auch. Nachdem er sich dann heute morgen erbarmt hat ein Nutella-Brötchen zu frühstücken. Also Max natürlich, ich esse ja immer. Denn gestern ohne Abendessen und heute ohne Frühstück – also er kann ja hier fast machen was er will aber eben doch nur fast. Sonst bricht er gleich am Brett zusammen. Das dürfte dann auch ein (negatives) Novum sein.

Schaun mer mal dann sehn mer ja. Gestern habe ich zur Kenntnis genommen daß Deutschland am Dienstag ein Fußballspiel gegen Italien mit 4-1 gewonnen hat. Immerhin. Max hat denn auch heute nachmittag nicht viel Zeit zum Schachspielen. Ab 16 Uhr ist ja Fußball lt. U10-Zeitplan.

In Kranenburg wurden Fledermäuse gesehen. Direkt im Wals vor der Haustür, wo die Großen die Nachtwanderung hatten. Ich schwör Alter.

Mental war Max heute morgen besser drauf als gestern. Haode ist auch ein starker Gegner, mal sehen was passiert.

Ich versuch auch mal ein anderes Motiv für das Bild, aber da wir ja in den ersten 20 Minuten nicht im Spielsaal sein dürfen bietet sich das an kurz vor dem Start dieses Bild zu machen.

So, kurz gucken gehen. Vielleicht kriege ich ja auch draußen das Bild mal aktuell hin.

Jona Bungarten und Jannis Bolz haben schon gewonnen. An den ersten drei Brettern und vielen Anderen wird noch gespielt. Körpersprache und Nachdenkzeit von Max scheinen wesentlich anders als gestern. Blöderweise ist auch der Gegner viel stärker.

Remis. So lautet wenn ich richtig informiert bin das Ergebnis an den drei Spitzenbrettern der U10. Falsch, Robert und David an Brett 2 spielen noch. Jona Bungarten, der Sieger des Rurtalpokals in der U10,  gewinnt am vierten Brett und rückt damit in der Tabelle weit nach vorne.

Gespannt erwarten wir die Auslosung der achten Runde. Max sollte nicht erneut hochgelost werden. Wie bereits erwähnt, schaun mer mal dann sehn mer ja.

Jonas Gallasch hat in der U12 ungeschlagen 4,5/6 und damit Chancen sich für einen der vier Plätze für die Deutsche über Pfingsten in Willingen zu qualifizieren.

Musiktip bei dem Vögelgezwitscher: Tracy Chapman Three little Birds

Bis später.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s