Vorbericht JEM 2016

Das Bild ist aus Kranenburg 2015.

Hallo liebe Liebenden…
so begann mal eine Comedy-Serie im Fernsehen mit Bastian Pastewka.

Ich habe gerade eben die Route nach Kranenburg gecheckt auf googlemaps. Dabei erscheint rechts oben am Bildrand Haltern am See. Und das wo auf meinem Kalender noch der 24.3 steht, der Tag des Absturzes der Germanwingsmaschine 2015.
Das nur am Rande, was einem so durch den Kopf geht kurz vor Max erster NRW-Meisterschaft. Wir werden uns also in den kommenden Tagen ganz bewußt am Schach erfreun und am Beisammensein mit Gleichgesinnten (Schachbegeisterten) bei der NRW-Jugend-EM.

Su sinn mer all hehin jekumme…alle Teilnehmer an dieser Meisterschaft haben sich irgendwie qualifiziert für dieselbe. Bei Max (und den U10-Spielern vom Mittelrhein) war das die Mittelrhein U10-EM am 16.1.2016 in Hennef. Die anderen Altersklassen der Schachjugend Mittelrhein finden Sie im Bericht von Stefan Hartmann aus Niederkassel (https://morsbach2016.wordpress.com/).
Ergebnisse dazu gibts auf http://www.schachjugend-mittelrhein.de/.
http://www.schachjugend-mittelrhein.de/index.php/u10/u10-em-2016

Bei den anderen Schachverbänden wirds ähnlich aussehen. Da wir aus dem Mittelrhein kommen konzentriere ich mich darauf.

Ich freu mich drauf. Mögen die Spiele beginnen.

Eine dezidierte Vorhersage der Ergebnisse wie Melanie Lubbe (geb. Ohme) beim Grenke Chess Open 2016 http://www.schachbund.de/news/grenke-chess-open-2016.html traue ich mir hier nicht zu. Geht auch noch gar nicht wenn ich nicht weiß wer mitspielt. Selbst dann mache ich das nicht weil für mich persönlich ganz klar die Erfahrungen für Max bei dieser Meisterschaft im Vordergrund stehen. Er soll Schach spielen, Fußball spielen, viele andere Spiele spielen, Spaß haben mit den anderen Kindern und Jugendlichen. Dann kommen die sportlichen Ergebnisse von alleine. Trotz seiner relativ hohen DWZ hat Max hier als Spieler des jüngeren U10-Jahrgangs nicht den Druck das Turnier gewinnen zu müssen oder sich für die Deutsche qualifizieren zu müssen. Wir alle müssen eines Tages sterben und manchmal aufs Klo. Wer meint seine kleinen Kinder müssten ein Schachturnier gewinnen der muß noch viel lernen.

So, heute abend findet in Kerpen unser Osterblitz statt. Das eignet sich hervorragend als Vorbereitung für die NRW-Meisterschaft. Hab die Emoticons oder wie die Dinger heißen noch nicht gefunden, vielleicht gibts die in der kostenlos-Version auch nicht. Egal. Ich wünsche einen schönen Karfreitag und schöne Feiertage. Im zweiten Teil des Vorberichts gibts dann auch Bilder, ich schwör. Wenn ichs hinkriege, aber sollte klappen, theoretisch alles ganz einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s